Freiheit und Transparenz Mainz Region Rheinhessen-Nahe Soziales Weiteres

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Femizid – tödliche Gewalt an Frauen

#orangetheworld Nein zu Gewalt an Frauen
#orangetheworld Nein zu Gewalt an Frauen

Jeder Tag, muss ein Tag gegen Gewalt an Frauen sein.

Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann seine Frau, Freundin oder Ex-Frau, Ex-Freundin zu töten. Gewalt an Frauen ist in der Gesellschaft noch immer alltäglich und die Anzahl der Femizide steigt.

Leider wird dieses Problem nicht in den Fokus der Gesellschaft gerückt.
Es wird teils sogar noch verharmlost. Die Presse schreibt gerne von einem Familiendrama. Einer Tat aus Eifersucht wegen einer Trennung und gibt damit oft unbewusst dem Opfer eine Teilschuld.

Auch in der Justiz schlägt sich dies nieder. So wird bis heute eine intime Beziehung zwischen Täter und Opfer als strafmildernd angesehen.

Es ist aber einfach Totschlag oder Mord.
Es ist Femizid.

Wir PIRATEN schließen uns daher der Forderung des Jurist*innenbundes an:

„Es braucht eine Verankerung von Fortbildungen für Staatsanwält*innen und Richter*innen, die sich mit den Ursachen und Auswirkungen von geschlechtsspezifischer Gewalt, Geschlechterstereotypen und Sexualitätsmythen auseinandersetzen. Viel zu oft wird die intime Beziehung zwischen Täter und Opfer von den Gerichten strafmildernd berücksichtigt, anstatt den damit verbundenen schwerwiegenden Vertrauensbruchs strafschärfend zu berücksichtigen, wie die Istanbul-Konvention vorsieht.“ (Dr. Leonie Steinl, LL.M., Vorsitzende der djb-Strafrechtskommission)

Die Ratifizierung des Übereinkommens des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, die sog. Istanbul-Konvention, war der erste Schritt. In Deutschland ist die Umsetzung aber erst am Anfang.
Wir brauchen mehr geschultes Personal in der Justiz als auch in der Polizei und mehr Hilfsangebote.

Aber auch wir alle können was tun, damit die Gewalt an Frauen nicht mehr alltäglich ist. Schaut nicht weg, wenn ihr Gewalt gegen Frauen seht, helft.
Lasst Euch helfen, wenn Ihr Betroffen von Gewalt seid.

Hilfsangebote im Bund
https://www.hilfetelefon.de/

Hilfsangebote in RLP
https://mffjiv.rlp.de/de/themen/frauen/gewalt-gegen-frauen-und-maedchen/notrufnummern-und-hilfeangebote/

Hilfsangebote in Mainz
https://www.mainz.de/medien/internet/downloads/web_2014_ErsteHilfenLayoutFlyer6_Seiten.pdf